Hatsch the Trail

Steamboat Springs COL. KM 2800

  1. Wir sind über Colter Bay zum Creek Falls Campingplatz gefahren.

Dieser schaut aus wie die Miniature Ausgabe des Yellowstones . Um dorthin zu gelangen, mussten wir den ersten 3 tausender Pass überqueren, den Togwotee Pass 9658 Füße hoch.

Dieser ist die Wasserscheide der Rockies für alle Flüsse die nach Westen, Osten und Süden fließen.

Der nächste Tag war auch nicht einfacher, wir mussten nochmal über 3000 Meter aufstehen um den Union Pass zu überqueren. Dann sind wir über Moskito Lake ( kaum Plagegeister ), wo wir übernachtet haben, nach Pinedale gefahren.

Hier machen wir einen Ruhetag. Wollte mir den Bart schneiden lassen, ging nicht, da der Barbier im Sommer nur Haare schneidet, weil er so beschäftigt ist.

Die nächsten 4 Tage geht es über das Great Basin nach Rawlings. Das wird heiß und trocken. Wir sind über den South Pass, wo wir South City besucht haben, eine alte Gold Minen Stadt, zum Sweetwater Fluss Campingplatz geradelt. Es wir jetzt immer einsamer und trockener.

Wir starten morgen um 6 Uhr, da wir 100

  • KM zur nächsten Wasserquelle haben. Die Wasserstelle war ein See. Bin gleich reingesprungen um mich abzukühlen. Im See waren auch 8 Haubentaucher (Tiere). Am nächsten Tag sind wir nach Rawlings geradelt. Einzig interessantes war, daß wir an einer Uran Mine vorbei gestrahlt sind. Auf dem Weg nach Steamboat Springs, werden wir die Grenze von Colorado  erreichen. Heute war ich total kaputt, weiß aber nicht wieso, schau ma mal wie es morgen geht.

Es gab mal wieder Trailmagic, die Bauarbeiter die die Straße reparieren, stellten alle 10KM Kühlboxen mit Wasser bereit. 

Es gibt wieder Bäume und Schatten, hurra. Heute 14.8 sind wir an einem riesigen Ranch Haus vorbeigekommen, die sah aus wie in Dallas.

Es gibt hier überall Birken, das Problem ist, das die Uralt sind und deswegen sterben. Morgen erreichen wir Steamboat Springs und machen einen Ruhetag. 

Ein Kommentar zu “Steamboat Springs COL. KM 2800

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.